Menu


JUMBILÄUM: 60 JAHRE ST. GABRIEL



Rückblick auf den Festgottesdienst zum 60-jährigen Weihejubiläum in St. Gabriel am 14. Februar 2016


Am 14. Februar haben wir in einem feierlichen Gottesdienst im Beisein unserer Pröpstin Astrid Kleist und vielen Gästen aus Nah und Fern unser 60-jähriges Kirchenjubiläum gefeiert.

Es sei allen Mitwirkenden herzlich gedankt, insbesondere unserer Pröpstin Astrid Kleist, unseren Pastoren Harald Ehlbeck und Sven Lundius, unserem Organisten Jochen Kramp, dem Trompeter Mathis Wieck und dem Gospel Ensemble Sing! Inspiration unter der Leitung von Juliana Mensah, die den Gottesdienst feierlich mitgestaltet haben.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es im Rahmen eines Empfangs im Gemeindesaal Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zu Gesprächen.
Viele Gäste hatten den im Jahre 2011 renovierten Gemeindesaal zum ersten Mal gesehen und waren begeistert.

Nach einigen Grußworten wurde das leckere Büfett eröffnet, das die Cateringfirma Quartier 21 geliefert hatte und das gut ankam. Gut war auch, dass an diesem Tag kein Ehrenamtlicher bzw. keine Ehrenamtliche mit der Bewirtung zu tun hatte. Das übernahm der Caterer. So konnten alle Ehrenamtlichen, die sonst im Einsatz gewesen wären, das Fest voll genießen. Damit sollte den Ehrenamtlichen auch Dank und Wertschätzung zuteil werden.

Aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums gab die Gemeinde eine Festschrift heraus, in der u.a. über die Geschichte der Kirchengemeinde, die Arbeit in der Gemeinde, die Kita, die Kunst in St. Gabriel, die Stiftung St. Gabriel und vieles mehr zu lesen ist. Damit hat diese Festschrift auch Chronikcharakter.

Die Festschrift liegt im Kirchenfoyer gegen eine kleine Spende zum Mitnehmen bereit.

Es bleibt festzuhalten, dass wir ein schönes und würdiges Jubiläumsfest gefeiert haben.
Michael Gniffke










» Festschrift 60 Jahre St. Gabriel