Menu


MALGRUPPE „WORKINGS GIRLS CREATIVE DAY“



Im Gemeindesaal St. Gabriel
Mit Angela Walter
immer am ersten Sonntag im Monat ab 14 Uhr

Termine: 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August 2018



Working Girl Creative Day (WGCD)


Diese kleine Künstlergruppe hat sich im Juli 2012 gegründet. Aus einer Laune heraus, haben sich "arbeitende Mädchen" zum kreativen Schaffen verabredet. Der Spaß und die Ergebnisse waren so inspirierend, dass die Gruppe sich seitdem regelmäßig trifft undständig wächst.Dabei spielt es keine Rolle, ob man bereits mit dem Pinsel in der Hand geboren wurde oder ob man nie über die Kühlschrankbilder für Mutti hinausgewachsen ist. Das Einzige was hier zählt, ist die alte oder neu entdeckte Liebe zur Kunst.


Die „Working Girls“ malen in der Kirchengemeinde St. Gabriel


Nach einem Jahr voller wechselnder Malorte waren die Working Girls auf der Suche nach einem festen Raum mit Licht und viel Platz. Und da kam das Angebot von Pastor Harald Ehlbeck genau richtig. Seit August 2013 dürfen sich die Girls in der Kirchengemeinde St. Gabriel als Malgruppe kreativ entfalten.


Kunst ist mehr als ein Bild


Warum funktioniert die Gruppe so gut? Ganz einfach, die Mädchen vom WGCD machen nicht nur Kunst. So trifft man sich regelmäßig nach Feierabend zu einem gemeinsamen Essen, dabei wird geklönt und vor allem viel gelacht. Es werden gemeinsam Ausstellungen besucht und kommentiert, oder man verabredet sich spontan auf einen Kaffee, wenn man in der Nähe ist. Und hat eines der Mädchen ein neues Bild gemalt oder irgendetwas neu entdeckt, dann werden die anderen gleich über Facebook darüber informiert. Es funktioniert, weil sich die Gruppe auf mehreren Ebenen versteht.

www.facebook.com/workinggirlcreativeday


Was bisher geschah?


Im April 2014 hatten die Working Girls ihre erste Ausstellung im Gemeindesaal. Die Freude der Working Girls war riesig. Als Dankeschön für die tolle Unterstützung der Gemeinde war das Thema der Ausstellung „Kirche und Glauben“.Und weil das Feedback so positiv war, wurde für November 2014 gleich die zweite Ausstellung geplant. So kurz vor der Weihnachtszeit stand das Motto der Ausstellung unter dem stimmungsvollen Thema „Licht“. Mit viel „Lebensfreude“ wurde am 14. Juni 2015 die dritte Ausstellung eröffnet. Die Vernissage war direkt nach der Gemeindeversammlung und inspirierte zu vielen interessanten Gesprächen.


Was ist geplant?


Zurzeit haben wir unsere Bilder zum Thema "Ursprung" im Gemeindesaal ausgestellt, die Sie sich gern nach dem Gottesdiensten und zu den Öffnungszeiten des Kirchenbüros ansehen können. Lassen Sie sich überraschen.
Zur Kenntnis genommen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »