Menu


PFARRAMT — ALLGEMEINES



Herzlich willkommen in der Kirchengemeinde St. Gabriel!
Es gibt viele Gründe, Ihre Kirche aufzusuchen: Vielleicht wollen Sie zum Gottesdienst kommen, Sie brauchen einen Patenschein oder möchten einfach mal ein Gespräch mit der Pastorin oder dem Pastor führen. Dazu stehen wir gerne zur Verfügung! Wenn Sie Kinder haben, möchten Sie vielleicht Ihre Tochter oder Ihren Sohn taufen oder konfirmieren lassen, und für kleine Kinder könnte unsere Kita - auch mit Krippenplätzen - für Sie interessant sein. Das Schild "Offene Kirche" zeigt an, wenn die Kirche offen und jemand da ist.

Umfangreiche Informationen über kirchliche Arbeit in unseren Stadtteilen finden Sie in unserer Kirchenzeitung für Barmbek und Dulsberg, die die Aktivitäten von fünf Kirchengemeinden enthält und in allen evangelisch-lutherischen Kirchen sowie vielen Geschäften ausliegt. Sie können sie auch unter www.kirche-barmbek-dulsberg.de einsehen.
Unserem Schaukasten an der Kirche können Sie zusätzlich die aktuellen Gottesdienste entnehmen. Sie finden in der Regel jeden Sonntag um 10 Uhr statt, am letzten Sonntag im Monat feiern wir einen Abendgottesdienst um 18 Uhr.
Familiengottesdienste feiern wir 4 - 5 mal im Jahr um 11 Uhr.

Für Besuche und Gespräche zu allen Themen, die Sie bewegen, kommen wir gerne zu Ihnen oder empfangen Sie bei uns; bitte rufen Sie vorher an, wenn Sie sicher sein wollen, dass wir da sind.

Es grüßen Sie herzlich Ihr

Pastor Ehlbeck
Telefon: 040 - 632 61 46
E-Mail: h.ehlbeck@kirche-st-gabriel.de

Pastor Lundius
Telefon: 0179 - 46 85 108
E-Mail: s.lundius@kirche-st-gabriel.de


Ich bin denn mal weg… - Pastor Sven Lundius geht ins Sabbatical



Liebe Gemeinde,
Ich bin denn mal weg – diese bekannten Worte von Harpe Kerkeling finde ich sehr passend.
Denn: Vom 1. Juli bis 30. September werde ich eine dreimonatige Auszeit nehmen und mein Sabbatical antreten. Ich freue mich auf diese kreative Auszeit, in der ich vor allem meine Spiritualität wiederentdecken und vertiefen möchte. Daher werde ich im Juli in der Kommunität von Taizé die dortige besondere Atmosphäre genießen.
Im August möchte ich in einem Roadtrip durch Portugal zwischen Lissabon und Faro Gott in der Natur entdecken und im September eine bewusste Auszeit im Kloster Nütschau erleben.
Wie vor einiger Zeit auch mein Kollege Harald Ehlbeck werde ich in dieser die Zeit von derselben Pastorin vertreten werden: Frauke Niejahr!
Ich freue mich, dass Frauke wieder zu uns kommen kann!
Mit lieben Grüßen
Ihr Pastor Sven Lundius

Da bin ich wieder!



Liebe Barmbeker!
Mein Name ist Einigen schon bekannt: Frauke Niejahr, Pastorin.
Von Juli bis September werde ich wieder bei Ihnen in St.Gabriel ein Sabbatical vertreten – wie im letzten Jahr schon einmal.
Ich freue mich auf die Zeit bei Ihnen. Ich bin 49 Jahre alt, Pastorin in der Organisationsentwicklung des Kirchenkreises und dort im Team für Sabbaticalvertretungen.
Ich habe als Pastorin in der Gemeinde gearbeitet, im Bildungsbereich des Kirchenkreises für die Seelsorge im Alter und für die Themen Sterben-Trauer-Tod, in der konkreten Seelsorge im Hospizbereich; in der Notfallseelsorge.
Ich kenne und liebe auch die Arbeit mit KonfirmandInnen, SchülerInnen und Kindern.
Ich wohne in Barmbek Süd, mag lesen, Kino, Wandern, Klettern, meine FreundInnen treffen und vieles mehr.
Ich freue mich darauf, dass ich bei Ihnen in der Gemeinde schon Menschen kenne, etwas von der Atmosphäre und dem Rhythmus des Gemeindelebens.
An Peter Fox´s Song „Haus am See“ muss ich denken. Vielleicht kennen Sie den. Von einem Ort ist da die Rede, wo man gut sein kann. Und eine Zeile heißt: „Ich schließ die Augen und lauf einfach geradeaus.
“Ja", denke ich: Ich glaube St.Gabriel kann ich gut finden. Die Arbeit bei Ihnen gut aufnehmen. Ich freue mich darauf.
Sonst gibt es in dem Lied ja noch vieles mehr: Das Ganze Auf und Ab, das das Leben bietet. Immer wieder aber durchsonnt vom Licht. Das wünsche ich Ihnen: Einen guten Weg auf den Sommer zu mit dem Osterlicht im Rücken. Dem Zutrauen, dass Gott uns durchs Dunkel schon Wege gebahnt hat und wir als Kinder des Lichts durch die Auf´s und Ab´s des Lebens laufen können!
Wir sehen uns, im Sommer!
Sie erreichen mich unter: 0151 195 198 20 oder per mail: f.niejahr@kirche-hamburg-ost.de

Ihre Frauke Niejahr
Zur Kenntnis genommen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »